Sie sind hier

Bbg

Einführung der Unterschwellenvergabeodnung - UVgO in Brandenburg zum 01.05.2018

>>>Einführung der Unterschwellenvergabeodnung

UVgO in Brandenburg zum 01.05.2018<<<

Nachdem die UVgO mittlerweile für Bundesbehörden und in einigen Bundesländern anzuwenden ist, folgt das Land Brandenburg durch die jüngst im Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlichte Dritte Verordnung zur Änderung der Kommunalen Haushalts- und Kassenverordnung vom 15. Februar 2018 und setzt die Unterschwellenvergabeverordnung für öffentliche Auftraggeber zum 01.05.2018 in Kraft. Die entsprechende Verordnung finden sie hier.

Brandenburger Landtag beschließt Neufassung des Brandenburgischen Vergabegesetzes - BbgVergG 2016

Der Brandenburgische Landtag hat am 29. September 2016 die Neufassung des Brandenburgischen Gesetzes über Mindestanforderungen für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen (Brandenburgisches Vergabegesetz – BbgVergG) beschlossen.
Dieses Gesetz tritt, vorbehaltlich des Absatzes (2)*, am 1. Oktober 2016 in Kraft.
*(2) § 13 tritt am 1. Januar 2017 in Kraft.

Anfragen zu In-House Schulungen richten Sie bitte an: info@verismo-legal.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Verknüpfungen: