Sie sind hier

Rechtssichere Organisation des Fuhrparks

Seminar:
Rechtssichere Organisation des Fuhrparks
Halterhaftung des Fuhrparkleiters.
Überwachungspflichten und Kontrollaufgaben: Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung.

Der Betrieb eines Fuhrparks birgt erhebliche Haftungsrisiken. Man sagt Fuhrparkverantwortliche stünden stets „mit einem Bein im Knast“. Dennoch sind sich die Verantwortlichen der Risiken oft nicht bewusst. Es ist enorm wichtig, dass alle Personen im Fuhrpark über ein sicheres Verständnis ihrer Aufgaben verfügen. Das Seminar erklärt die Haftung und Verantwortlichkeit der Beteiligten Unternehmen, Geschäftsführung, Fuhrparkleiter, Fahrer usw.) und veranschaulicht bestehende Pflichten

(Führerscheinkontrolle, Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Unfallverhütungsvorschriften etc.) anhand aktueller Rechtsprechung. 

Das Seminar zeigt praxiserprobte Lösungen, wie sich gezielt Haftungsrisiken minimieren lassen.

Es beleuchtet, wie Verantwortungsbereiche durch geeignete Mittel (Delegation, Fuhrparkrichtlinien, Checklisten, Überlassungsverträge usw.) sicher organisiert werden können und welche Rolle Kontroll- und Dokumentationssysteme hierbei spielen. Beispielsweise kann die Geschäftsführung die Halterpflichten für die Fahrzeuge auf Mitarbeiter/innen übertragen.

Essen am 14. März 2017

Berlin am 12. September 2017