Sie sind hier

Prüfung des Compliancemanagementsystems anhand des PS 980

Der IDW Prüfungsstandard IDW PS 980 enthält unter anderem verpflichtend zu beachtende Prüfungsanforderungen sowie Anwendungshinweise und Erläuterungen zu den Prüfungsanforderungen an ein CMS (IDW PS 980 Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung von Compliancemanagementsystemen (Quelle: FN-IDW 4/2011, S. 203 ff.) vom 11.03.2011 (Stand)).

Bei unserer  Prüfung des Compliance-Managementsystems anhand des PS 980 erfolgt keine Detailprüfung einer der 3 Auftragstypen des IDW PS 980, sondern eine allgemeine Gesamtbetrachtung des Compliance-Managementsystems, inwieweit die Prüfungspunkte der 3 Auftragstypen des IDW PS 980 eingehalten werden. So werden allgemeine Schwachstellen analysiert, welche dann die Grundlage für zu unterbreitenden Optimierungsvorschläge zur Effektivität des CMS bilden. Es wird ein Wertzuwachs darin bestehen, ein Compliance-Managementsystems anhand des aktuellen IDW PS 980 auszurichten.

Im Folgenden werden die 3 Auftragstypen des IDW PS 980 dargestellt:

Es erfolgt nach den Vorgaben des IDW PS 980 eine Prüfung, ob

  • die Aussagen der gesetzlichen Vertreter in der Compliance-Managementsystem-Beschreibung zur Konzeption des CMS in allen wesentlichen Belangen zutreffend dargestellt sind und die Compliancemanagementsystem-Beschreibung auf sämtliche genannten Grundelemente eines CMS eingeht (Auftragstyp 1),
  • die Aussagen der gesetzlichen Vertreter in der Compliance-Managementsystem-Beschreibung über die Grundsätze und Maßnahmen des Compliance-Managementsystems in allen wesentlichen Belangen zutreffend dargestellt sind, dass die dargestellten Grundsätze und Maßnahmen in Übereinstimmung mit den angewandten Compliance-Managementsystem-Grundsätzen geeignet sind, Risiken für wesentliche Regelverstöße mit hinreichender Sicherheit rechtzeitig zu erkennen und Verstöße zu verhindern und, dass die Grundsätze und Maßnahmen zu einem bestimmten Zeitpunkt implementiert sind (Auftragstyp 2),
  • die Aussagen der gesetzlichen Vertreter in der Compliance-Managementsystem-Beschreibung über die Grundsätze und Maßnahmen des CMS in allen wesentlichen Belangen zutreffend dargestellt sind, dass die dargestellten Grundsätze und Maßnahmen in Übereinstimmung mit den angewandten Compliance-Managementsystem-Grundsätzen geeignet sind, Risiken für wesentliche Regelverstöße mit hinreichender Sicherheit rechtzeitig zu erkennen und Verstöße zu verhindern und, dass die Grundsätze und Maßnahmen zu einem bestimmten Zeitpunkt implementiert sind und während eines bestimmten Zeitraums wirksam waren (Auftragstyp 3).

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) verdeutlicht in diesem IDW Prüfungsstandard den Inhalt freiwilliger Prüfungen von Compliance-Management-Systemen (Compliance-Managementsystem-Prüfungen). Soweit das Ziel verfolgt wird, mit dem PS 980 Prüfungsfeststellungen und -empfehlungen für Unternehmen auszusprechen, die eine praxisorientierte Weiterentwicklung ihres bestehenden Compliance-Managementsystems anstreben, ist die Entwicklung eines entsprechenden Standards anhand festgelegter Kriterien zielführend.

Im Rahmen der Prüfung erfolgt daher

  • ein Abgleich, ob eine teilweise oder ganzheitliche Übernahme eines anerkannten Rahmenkonzeptes (wie z.B. COSO II, Foundation Guidelines „Red Book“) als Grundlage für die Compliance-Managementsystem-Grundsätze erforderlich ist;
  • eine Prüfung, ob die Compliance-Grundsätze und Maßnahmen geeignet sind, Risiken für wesentliche Regelverstöße mit hinreichender Sicherheit rechtzeitig zu erkennen und/oder Verstöße zu verhindern und ob die Grundsätze und Maßnahmen zu einem bestimmten Zeitpunkt implementiert sind;
  • eine Prüfung, ob die Grundsätze und Maßnahmen während eines bestimmten Zeitraums wirksam waren.

Die Grundlage der Verbesserung eines Compliance-Managementsystems wird in der Erfassung und Bewertung der jeweiligen Ist-Situation gelegt. Auf der Basis eines differenzierten Soll-Konzepts, das wir aufgrund unserer Erfahrung gemeinsam mit Ihnen erarbeiten und auf die Bedürfnisse anpassen werden und das an einem Best-Practise-Standard ausgerichtet ist, führen wir die Prüfung durch. Das Ergebnis ist ein umfassendes Gutachten mit konkreten Verbesserungsvorschlägen.

Unser Rechtsberatungsangebot zum Compliancemanagement

Implementierung eines unternehmensgetragenen Compliancemanagementsystems

Ausgehend von Ihren strategischen unternehmerischen Zielen erfolgt zu Beginn der Implementierung eines individuellen Compliance-Systems eine ressortübergreifende Unternehmens- und Risikoanalyse. Darauf aufbauend erarbeiten wir mit Ihnen die Architektur eines individuell designten Compliance-Systems und schaffen eine effektive unternehmensgetragene Compliance.

mehr lesen

Prüfung des Compliancemanagementsystems anhand des PS 980

Unsere Prüfung des Compliance-Management-Systems anhand des PS 980 beinhaltet eine Prüfung anhand der Vorgaben des IDW PS 980 Standard und die Unterbreitung der dabei gewonnenen Erkenntnisse zur Weiterentwicklung des Compliance-Managementsystems.

mehr lesen

Prüfung des Compliancemanagementsystems anhand des MaComp 2010

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion und die weiteren Verhaltens-, Organisations- und Transparenzpflichten nach §§ 31 ff. WpHG für Wertpapierdienstleistungsunternehmen (MaComp) veröffentlicht. Damit werden an Kapitalanlagegesellschaften und Investmentaktiengesellschaften neue Aufgaben im Rahmen der Wertpapier-Compliance gestellt. Auf Kapitalanlagegesellschaften und Investmentaktiengesellschaften kommen mit den MaComp neue Veränderungsvorgaben im Rahmen der Wertpapier-Compliance zu.

mehr lesen

Optimierungsprüfung von Unternehmensbereichen bei der Prüfung vorhandener Compliancemanagementsysteme

Eine Vielzahl von Unternehmen hat in den vergangenen Jahren standardisierte Compliancesysteme eingeführt. Diese Systeme erfüllen nicht immer die an sie gerichteten Erwartungen. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung. Informieren sie sich weiter über den beispielhaften Ablauf einer Prüfung eines vorhandenen Compliance-Managementsystems:

mehr lesen

Monitoring von Compliancemanagementsystemen

Wir bieten ein unabhängiges Monitoring Ihres eingeführten Compliance-Managementsystems an. Das Monitoringverfahren dient der Attestierung der Implementierung sowie dessen Aufrechterhaltung.